RSS Feed

Posts Tagged ‘Besteck’

  1. Das i-Tüpfelchen zum Essen

    January 26, 2011 by Sabrina

    Das Auge isst mit. Wie das Essen angerichtet ist und welche Beilagen zur Verzierung verwendet werden, sind für viele Menschen beeinflussende Faktoren für die Beurteilung des Gerichts. Ein scharf angebratenes Thunfischsteak mit ein wenig Lollo Rosso und einer Zitronenscheibe garniert, tragen zu einem visuell positiven Geschmacksempfinden bei. Der Betrachter empfindet das Gericht als geschmackvoller, als wenn das Thunfischsteak pur ohne Beilagen serviert wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Essen appetitlicher wirken zu lassen.

    Ungewöhnliches Besteck macht vieles wett

    Auch die Wahl des Geschirr und Bestecks geben dem Gericht eine gewisse Note. Generell mundet es eher aus einer Tasse mit schmalem Rand zu trinken oder die Portion von einem großen Teller zu verspeisen. Wer seinem Gast einen unvergessenen Abend zaubern möchte, kann zum Beispiel als i-Tüpfelchen ungewöhnliches Besteck verwenden.

    Für das Motto Asia können anstelle von Stäbchen chinesische Wäscheklammern eingesetzt werden, das heißt, die Essstäbchen sind in Form einer XXL-Wäscheklammer, die vor allem für Stäbchenanfänger praktisch zu handhaben sind.

    Ungewollte Tomatenspritzer beim Auftun von Ketchup, die unglücklicherweise auch noch direkt auf das frisch gewaschene Hemd gelangen. Wer kennt das Problem nicht? Dafür gibt es eine geniale Erfindung, die zugleich einen stylishen Charme in die Küche bringt – die Ketchup-Senf-Pistole. Die Pistole hat auswechselbare „Magazin“-Kartuschen sowie eine Verschlusskappe am Lauf, so dass zukünftig kein Schuss mehr danebengeht. Mit diesen andersartigen Küchenutensilien ist man bestens in der Küche bewaffnet.